Folker Lerche

Folker Lerche

Folker Lerches Bilder erzählen von der Geburt der Venus oder des weiblichen Prinzips. Aphrodite, Venus oder auch Nahelina, die Venus des Nordens, beginnen bei ihm zu leben. Häufig stellt Lerche den unbehüteten Menschen in ein subjektives Spannungsverhältnis zur riesigen Natur.

Gesinnungsgefährten findet Lerche bei den Dichtern und Philosophen der Romantik. Friedrich Schlegel nennt die echte Weiblichkeit einen „schwebenden Ruhepunkt“, er preist die von der Christi Offenbarung bewirkte anbetende Betrachtungen der Natur, die dem Menschen in weiblicher Gestalt erscheint.

Die Bilder von Folker Lerche können Sie mieten oder kaufen. Wir zeigen Ihnen hier eine beispielhafte Auswahl seiner Kunst. Wenn Ihnen diese Arbeiten gefallen, stellen wir Ihnen gerne die verfügbaren Werke des Künstlers vor!

Bilder-Auswahl von Folker Lerche

Folker Lerche malt mit Ölfarben auf Nessel oder auf Holz.

Künstler-Vita

  • 1938 geboren in Breslau
  • 1957 Studium an der WKS Düsseldorf und an der Folkwangschule in Essen
  • 1967 Aufenthalte an der Nordsee
  • 1968 Förderpreis der „Freunde der Bildenden Kunst“ München
  • 1986 Stipendium Kulturpreis Schlesien, Hannover
  • 1988 Aufnahme der Arbeit im Atelierhaus Klenzestraße
  • lebt und arbeitet in Gauting bei München

Ankäufe

  • Bundestag Bonn
  • Städtische Galerie im Lenbachhaus München
  • Museum für westliche Kunst, Sofia
  • Stadt München
  • Ostdeutsche Galerie Regensburg
  • Städtische Sammlung Hannover
  • Artothek München
  • Stiftung Niederreuther
  • Simeonskirche, München


Bruno Kuhlmann

Bruno Kuhlmann

Zwitterwesen aus Malerei und Fotografie

Bruno Kuhlmann schreibt seinen Bildern die Manipulation, die Spekulation, das Experiment am Material ein. Nicht offensichtlich und platt, nein, in Anklängen an Fotografie, an Realismen, unscharf und verhaucht. Die Bilder erscheinen wie Stillleben, Landschaften, aber letztlich sind sie nichts als abstrakte Formenwelten.

Genauso erprobt er in seinen Fotoarbeiten mit ungebremster Neugier das digitale Material, entwickelt großformatige digitale Collagen, wie auch kleinformatige Lookalikes, Zwitterwesen aus Malerei und Fotografie. Der Künstler lebt und arbeitet in München und Rom.

Die Bilder von Bruno Kuhlmann können Sie mieten oder kaufen. Wir zeigen Ihnen hier eine beispielhafte Auswahl seiner Kunst. Wenn Ihnen diese Arbeiten gefallen, stellen wir Ihnen gerne die verfügbaren Werke des Künstlers vor!

Bilder-Auswahl von Bruno Kuhlmann

Bruno Kuhlmanns Malereien und Zeichnungen sind in Öl und Acryl auf Leinwand oder Nessel erhältlich.

Künstler-Vita

  • 1963 in München geboren
  • Studium der Kunstgeschichte in München
  • Studium der Malerei an der Kunstakademie, München
  • Meisterschüler bei Prof. Helmut Sturm
  • Studienaufenthalte in Italien, USA und Indien
  • 2002–2005 Atelierstipendium der Bayerischen Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst
  • 2007 E-ON München, Förderung durch die Hacker-Pschorr-Stiftung (Übergriffe, 2002)
  • 2011–2017 Atelierstipendium der Landeshauptstadt München

Ankäufe

  • Bankhaus Spängler, Salzburg
  • Sammlung der HypoVereinsbank, München, Dresdner Bank
  • E-ON
  • Bayerische Staatsgemäldesammlungen
  • Sammlung der BMW, München
  • Bayerischer Rundfunk (Hörspiel- und Medienkunst)


Stefan Bitterhoff

Stefan Bitterhoff

Materialbilder, Lichtkunst und Filmbild

Seine Kunst ist es, die Essenz der Dinge zu ergründen und visuell darzustellen. Das Portfolio reicht von der Einmann-Produktion hin zu aufwendigen Image- und Werbefilmen, von Lichtobjekten bis zu räumlichen Videoinstallationen. Immer auf der Suche nach visuellen Erlebnissen entwickelt Stefan Bitterhoff neue Formen der Wahrnehmung von Bild und Licht im Raum. Im Spiel mit einfachen Materialien entwirft er komplexe Bildräume und lässt sich dabei gerne vom Gewöhnlichen inspirieren, um Außergewöhnliches zu schaffen.

Als Projektionsquellen dienen ihm per Filmkamera oder Fotoapparat aufgenommene Bilder der realen Welt. Die so entstandenen zweidimensionalen Motive werden mittels einer gebauten, sich meist in freier Bewegung befindlichen Projektions-Architektur wieder als Räume erlebbar. Die gewählten Materialien spielen für die Übersetzung der Bilder im Raum eine entscheidende Rolle. Kombiniert mit Klangfolgen und Geräuschen entstehen begehbare Bilderwelten neuer Qualität.

Die Bilder von Stefan Bitterhoff können Sie mieten oder kaufen. Wir zeigen Ihnen hier eine beispielhafte Auswahl seiner Kunst. Wenn Ihnen diese Arbeiten gefallen, stellen wir Ihnen gerne die verfügbaren Werke des Künstlers vor!

Bilder-Auswahl von Stefan Bitterhoff

Stefan Bitterhoffs Arbeiten reichen von Lichtbildern aus Papierfragmenten über Videoinstallationen bis zu Filmen für Magazine und die Industrie. Die Lichtbilder sind Maßanfertigungen aus verschiedenen Arten von Papier.

Künstler-Vita

  • Geboren am 14.11.1967
  • Redakteur für verschiedene Fernsehformate
  • Werbe- und Musikvideo Cutter
  • Entwicklung von Projektionen und Lichtbildern und begann
  • Experimentieren mit unterschiedlichen Materialien und deren Spiel mit Licht und Filmbild

Installationen und Objekte

  • Video-Installationen für u.a. BMW, Escada, Swarovski im Eventbereich
  • Lichtbilder für Industriekunden wie etwa die Reclay Gruppe in Köln, Praxen und Privatleute
  • Designobjekte mit Licht zum Beispiel für das Foyer von Rofin
  • Komplexe Video-Licht-Installationen, wie etwa für eine Mustersuite für Robinson


Massimo Danielis

Massimo Danielis

Poesie einer verborgenen Ästhetik

Der Künstler Massimo Danielis beschäftigt sich neben der Malerei in Öl mit den druckgraphischen Verfahren der Radierung und der Lithographie – ganz im im Selbstverständnis eines Peintre-Graveur. In seinen Arbeiten tastet er Strukturen und Formen ab, die uns im Alltag umgeben und auf vielfältige Weise die Spuren des Lebens widerspiegeln. Diese Spuren findet Danielis in so gewöhnlichen Dingen wie der Oberfläche eines Tisches, in Kleidungsstücken, Mauerfassaden oder Bodenbelägen, denen im Laufe der Zeit durch ihre stete Benutzung die Geschichte ihrer Umgebung eingeprägt wird. Er reduziert diese Spuren auf ihren wesentlichen Kern und arbeitet durch diese Form der Abstraktion die Poesie einer verborgenen Ästhetik heraus, während das gegenständliche Motiv weitgehend in den Hintergrund tritt.

Seit einigen Jahren finden Danielis’ Arbeiten zunehmend internationale Beachtung und sind heute in zahlreichen privaten und renommierten öffentlichen Sammlungen vertreten, wie dem British Museum (London), dem Victoria & Albert Museum (London), dem Museum Meermanno (Den Haag), der Fondation Carré d’Art (Vinelz, Schweiz) und dem Espoo Art Museum (Espoo, Finnland). Ferner finden sich seine Arbeiten in der Birmingham Museums & Art Gallery, der Pfalzgalerie (Kaiserslautern), der Sammlung der Bayerischen Landesbank (München) und der Staatsbibliothek München.

Die Bilder von Massimo Danielis können Sie mieten oder kaufen. Wir zeigen Ihnen hier eine beispielhafte Auswahl seiner Kunst. Wenn Ihnen diese Arbeiten gefallen, stellen wir Ihnen gerne die verfügbaren Werke des Künstlers vor!

Bilder-Auswahl von Massimo Danielis

Massimo Danielis malt in Öl auf Leinwand und fertigt Lithographien und Radierungen in Reservage- und Aquatinta-Technik an, bevorzugt auf Büttenpapier.

Künstler-Vita

  • 1963 in Neuss geboren
  • 1963–73 aufgewachsen in Norditalien (Udine)
  • 1973 Übersiedlung nach Deutschland (Düsseldorf)
  • 1990-99 Studien an den Kunstakademien Sevilla, Nürnberg und München
  • 1999 Abschlußdiplom an der Kunstakademie München, Meisterschüler bei Prof. Weißhaar
  • seit 1993 lebt und arbeitet in Pfaffenhofen/Ilm und Sevegliano (Udine – Italien)

Ankäufe

  • 2008 Galerie der Editionale, Köln
  • 2007 ProKunst Galerie, Pfaffenhofen
  • 2006 Museum Zusmarshausen
  • 2005 Galerie pma, München
  • 2003 kleine Komödie München; Universität Gießen; VERSUS Verlag, Zürich
  • 2001 ART Galerie, Wolfenbüttel
  • 2000 Kunstverein Donauwörth


Doris Hahlweg

Doris Hahlweg

Schwebende Farben

Die Brasilianerin Doris Hahlweg kam 1957 in São Paulo auf die Welt. Sie war in den achtziger Jahren Meisterschülerin bei Professor Tröger in München. Seit 1986 ist sie freischaffende Malerin. In den Arbeiten von Doris Hahlweg scheinen oftmals die Farben mit dem Aluminium bzw. dem Grund, auf den sie aufgetragen werden, zu verschmelzen und so zu schweben.

Die Bilder von Doris Hahlweg können Sie mieten oder kaufen. Wir zeigen Ihnen hier eine beispielhafte Auswahl ihrer Kunst. Wenn Ihnen diese Arbeiten gefallen, stellen wir Ihnen gerne die verfügbaren Werke der Künstlerin vor!

Bilder-Auswahl von Doris Hahlweg

Doris Hahlweg malt mit Öl auf Aluminium.

Künstler-Vita

  • geboren in Sao Paulo, Brasilien
  • 1978-86 Studium an der Akademie der bildenden Künste, München, Meisterschülerin, Diplom
  • 1983 Stipendium zum Besuch der Internationalen Sommerakademie Salzburg
  • 1987-88 Studienaufenthalt in Brasilien
  • 1994-95 Förderung nach dem Hochschulsonderprogramm II
  • 2000-01 Kunst am Bau-Projekt für die Landeshauptstadt München, 1. Preis und Ausführung
  • 2006 Atelierförderung der Stadt München
  • 2008 Bayerisches Atelierförderprogramm
  • lebt und arbeitet in München

Ankäufe

  • Bayerische Staatsgemäldesammlungen
  • Landeshauptstadt München
  • McKinsey & Company
  • Hausbank, München
  • Artothek, München


David John Flynn

David John Flynn

Verbindung des Intuitiven mit dem Rationalen

Meine Malerei drückt widersprüchliche Sujets in der Kunst aus. Ziel ist es, diese Themen nicht aufzuheben, sie nicht miteinander zu verbinden, sondern sich gegenseitig herauszufordern. In meiner Arbeit hilft eine Bibliothek von Schablonen (die aus Vorkommnissen und Erinnerungen bestehen) beim Aufbau einer Bildsprache. Bilder entstehen durch die Verwendung, Wiederverwendung und Verzerrung dieser Elemente.

Spuren auf der Leinwand suggerieren spontane Gesten, die das Bild beschreiben. Doch die Bilder sind nicht nur Ergebnisse eines spontanen oder begründeten Malprozesses, sondern die schlüssige Anwendung der Kombination von Intuition mit dem Rationalen, einer intuitiven Malerei, die aus einem formalen Prozess konstruiert wurde. Die Grundlage meiner Arbeit ist das Interesse an diesen Verschiebungen des Verständnisses und Entschlüsselung der vielen Facetten der Realität in der Malerei.

David John Flynn

Die Bilder von David John Flynn können Sie mieten oder kaufen. Wir zeigen Ihnen hier eine beispielhafte Auswahl seiner Kunst. Wenn Ihnen diese Arbeiten gefallen, stellen wir Ihnen gerne die verfügbaren Werke des Künstlers vor!

Bilder-Auswahl von David John Flynn

David John Flynn malt mit Pigmenten, Wachs und Dammar auf Nessel, Leinwand oder Aludibond. Dammar ist ein Pflanzenharz, das in der Malerei traditionell als Bindemittel eingesetzt wird.

Ausstellungen

  • 2017 stations, Galerie Fenna Wehlau, München
  • 2015 fabric, Max-Planck-Institut für Biochemie, München
  • 2013 tribute, Galerie Schütte, Essen
    one painting, Oberste Baubehörde im Bayerischen. Staatsministerium des Innern, München
  • 2011 David John Flynn, new work, H&Z, München
  • 2010 andenken, Theologisches Studienseminar der velkd, Pullach bei München
  • 2009 recognitions, Galerie Harthan, Stuttgart 9. Ausstellungsprojekt, projektraum-bahnhof25, Kleve
  • 2008 schichten, Stadtmuseum Penzberg, Penzberg
  • 2007 Keepsakes, Galerie Brigitte Knyrim, Regensburg
    David John Flynn, Art Centre, Barcelona inflections, Kunstverein Landshut e.V., Landshut
  • 2006 keepsake, Galerie Harthan, Stuttgart
  • 2005 David John Flynn, Torre Villa, centre cultural Salou, Spanien
    David John Flynn, Galerie Piñyol, Reus, Spanien
  • 2004 Galerie Schweden, München

Ankäufe

  • Bayerisches Staatsgemäldesammlung, München
  • Städt. Kunstsammlungen Augsburg, Schaezlerpalais, Augsburg
  • Städtische Galerie Filderhalle, Leinfelden-Echterdingen
  • Regierungspräsidium Baden-Württemberg, Stuttgart
  • Regierungspräsidium Baden-Württemberg, Karlsruhe
  • European Patent Office, den Haag, the Netherlands
  • Evangelische Kirche Baden-Württemberg, Aichelberg
  • Evangelische Kirche Baden-Württemberg, Aichschieß
  • Bayerische Landesbank, München
  • HypoVereinsbank, Münster
  • Advancebank, München
  • LandesBauSparkasse, München
  • Stadtsparkasse Fürstenfeldbruck, Fürstenfeldbruck
  • AOK, Bonn
  • M&W Zander, Stuttgart
  • Microsoft, München
  • Die Crew, München
  • Don Design, Stuttgart
  • Hinrichmeyer & Bertsch, Böblingen
  • Spedition Paap, München
  • Rodenstock, München


Christine Wieland

Christine Wieland

Modern und unangepasst

Kaum eine zeitgenössische Künstlerin hat so ein breites Œuvre wie Christine Wieland. Sie scheut sich nicht, immer wieder neue Techniken und Stilrichtungen aufzugreifen, ohne dass dadurch ihre bisherigen Arbeiten aus dem Kontext geraten.

So sehr es der Münchnerin einerseits gelingt, moderne Strömungen in der Kunst aufzugreifen, so wenig passt sie sich an oder folgt dem künstlerischen Mainstream. Ihre Bilder wecken die Neugier des Betrachters und laden zu persönlichen Interpretationen ein.

Die Bilder von Christine Wieland können Sie mieten oder kaufen. Wir zeigen Ihnen hier eine beispielhafte Auswahl ihrer Kunst. Wenn Ihnen diese Arbeiten gefallen, stellen wir Ihnen gerne die verfügbaren Werke der Künstlerin vor!

Bilder-Auswahl von Christine Wieland

Christine Wieland malt mit Acryl auf Leinwand.

Künstler-Vita

  • Geboren und aufgewachsen in Innsbruck
  • mehrjährige Zeichen-und Malausbildung bei verschiedenen Lehrern, u. a. Prof. Weiß Innsbruck, Hedy Brychcy München/Lochham, S. Pahlitzsch München.
  • seit 1989  freiberuflich als Malerin tätig
  • seit 1993  Mitglied im Berufsverband Bildender Künstler (BBK)
  • seit 1991  Ausstellungsbeteiligungen und Einzelausstellungen
  • seit 1999  Ateliergemeinschaft Reismühle Gauting
  • 2010 – 2012 Stadtmalerin der Stadt Starnberg

Ankäufe

  • PRISM London
  • Haus der Bayerischen Wirtschaft München
  • Haus der Kommunikation München
  • Nassauische Bank Wiesbaden
  • CP Kunst- und Kulturstiftung München
  • Stadt Starnberg


Angelika Sieger

Angelika Sieger

Viel Raum für intensive Farben

Angelika Sieger lebt und arbeitet auf Paros. Ihre Lieblingsmotive sind Landschaften, die die Künstlerin gut kennt. Sie reduziert die Formen auf wenige Linien, bis der Betrachter eine Landschaft zu erkennen vermag. Darin ist sie Meisterin.

Am liebsten arbeitet Angelika Sieger auf großem Format, um der Farbe möglichst viel Raum zu geben. Ihre Kunst ist abstrakt, doch immer hat sie etwas Geschehenes oder Erlebtes im Sinn, das sie in Malerei verwandelt. Sie hat an der Akademie der Bildenden Künste in München bei Jerry Zeniuk studiert.

Die Bilder von Angelika Sieger können Sie mieten oder kaufen. Wir zeigen Ihnen hier eine beispielhafte Auswahl ihrer Kunst. Wenn Ihnen diese Arbeiten gefallen, stellen wir Ihnen gerne die verfügbaren Werke der Künstlerin vor!

Bilder-Auswahl von Angelika Sieger

Angelika Sieger bespannt ihre Bildrahmen mit naturfarbener Leinwand oder ungebleichtem Baumwollnessel. Sie malt darauf in kräftigen, intensiven Ölfarben.

Künstler-Vita

  • 1955 geboren in Fürstenfeldbruck
  • Ausbildung an der Akademie der Bildenden Künste München
  • Lebt und arbeitet auf Paros.
  • ab 2014  Dozentin an der Kunstakademie EigenArt
  • 2008 Bayerisches Atelierförderprogramm

Ankäufe

  • Rechtsanwaltskammer München
  • Pinakothek der Moderne München
  • Private Sammler


Angela Weixler

Angela Weixler

Leuchtende Farbfelder

Seit Mitte der 80er Jahre im Bereich moderner, abstrakter Malerei tätig, entwickelte Angela Weixler offene Vermalungsmethoden, um immer wieder leuchtende Farbfelder und Gemälde zu kreieren, inspiriert durch Künstlerbiographien vieler Zeiten und Epochen. Die in Amerika geborene Künstlerin lebt und arbeitet derzeit in Kempten.

Die Bilder von Angela Weixler können Sie mieten oder kaufen. Wir zeigen Ihnen hier eine beispielhafte Auswahl ihrer Kunst. Wenn Ihnen diese Arbeiten gefallen, stellen wir Ihnen gerne die verfügbaren Werke der Künstlerin vor!

Bilder-Auswahl von Angela Weixler

Angela Weixler arbeitet mit Schichttechnik mit diversen Materialien, Farben und Papieren.

Künstler-Vita

  • 1965 geboren in Long Island, New York
  • 1984-90 München: Assistentin des deutsch/ französischen Künstlers und Filmregisseurs Wolf Müller-Scherak (+2002).
    Von ihm lernte ich die Grundlagen der Malerei und hatte mit ihm meine ersten öffentlichen Ausstellungen.
  • bis 1996 München & Kochel a. See: figurativ bis abstrakte, großformatige Ölgemälde
  • bis 1998 Palma de Mallorca: rhythmische Serien Acryl/ Pastell/ Öl/ Kohle
  • bis 2004 Ulm: Experimente Farb-Schwingfeld, mit Farben, Formen, neuen Materialien und Konstruktionen
  • bis 2007 Kunstpause
  • bis 2010 Kempten im Allgäu: Vertiefung und Reduktion der Farb-Schwingfelder

Ankäufe

  • Galerie Rakel
  • Galerie Pichler
  • GWF Wirtschaftsfernsehen Düsseldorf
  • Kunsthaus Kochel a. See
  • Helbling Management
  • Caso Consulting
  • Walsh International
  • Arthur Andersen
  • State Street Bank
  • Dow Elenco Deutschland Inc.
  • Kanzlei Graf Karnitz
  • Compaq Computer GmbH
  • Haus der bayerischen Wirtschaft
  • SONY International
  • 3 Com
  • iii Immobilien Institut GmbH
  • Faist Automotive GmbH
  • Treucontrol GmbH
  • WELLAEvoBus


Tanja Mohr

Tanja Mohr

Abstrakte Landschaftsdarstellung

Vordergründig ist die Gegenständlichkeit in Tanja Mohrs Werk nicht zu erkennen. Sie ist aber emotional zu erfahren. Tanja Mohr geht es um die emotionale Annäherung, um das mittelbare Erleben eines archaischen Bedürfnisses. Ihre Gemälde sollen nicht nachgedacht werden. Sie wollen nachempfunden werden.

Malerisch entwickelt Tanja Mohr ein Erlebnisfeld zwischen konkreter Gestaltung und individueller Farbgebung. Die oft unvollendeten Strukturen der Bilder treten in einen Zustand der Wechselwirkung, werden aufgelöst, entschwinden fast in die weiche Unkenntlichkeit. Und werden eingefangen in einem Gefühl des Erkennens.

Die Bilder von Tanja Mohr können Sie mieten oder kaufen. Wir zeigen Ihnen hier eine beispielhafte Auswahl ihrer Kunst. Wenn Ihnen diese Arbeiten gefallen, stellen wir Ihnen gerne die verfügbaren Werke der Künstlerin vor!

Bilder-Auswahl von Tanja Mohr

Tanja Mohr arbeitet mit Öl auf Leinwand. Die Farbschichten entstehen, werden übermalt, gehen ineinander über und verschmelzen mit dem meist monochromen Hintergrund.

Künstler-Vita

  • 1968 geboren
  • lebt und arbeitet in München
  • 1988-1994 Studium Malerei und Grafik, Klasse Winner, Akademie der Bildenden Künste, München
  • 1991-1994 Meisterschülerin
  • 1992-1995 Studienstiftung des deutschen Volkes
  • 1993 Bernward-Preis, Hildesheim
    Stipendium Marshalk von Ostheim-Stiftung, Bamberg
  • 1994 Jahresstipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes für Großbritannien (UCL)
  • Kardinal Wetter-Förderpreis, München

  • 1995-1996 DAAD-Stipendium für London
    Diplom
  • 1996 Prinzregent Luitpold-Stipendium
  • Förderprogramm der Art Cologne, Köln (K)
  • 1998 Gastprofessur Sommerakademie Pentiment, Hamburg
  • 1999 Kurzstipendium der Stadt Graz
  • 2000 Kunstpreis Nymphenburg, München
  • 2003 Stipendium Budapest
    Internationale Kulturkontakte, Villa Waldberta, Kulturreferat München
  • 2002-2005 Förderprogramm der Galerie Jean Kämpf, Basel (K)
  • 2007 Kulturhof Rimpf, Schlanders, Südtirol
  • 2012 Kurzstipendium Trondheim, Norwegen